Zwetschgen

Zutaten
Zwetschgen
Räuchermehl nach Wahl (dazu z.B.: Rosmarin)

Vorbereitung
Die Zwetschgen werden gewaschen, vorsichtig abgetrocknet und halbiert.

Warm- bzw. Heißräuchern
Die Zwetschgenhälften werden im Räucherofen auf einem mit Alufolie bedeckten Rost platziert.
Bei 70°C werden sie rund 10 Minuten aromatisiert.

Verzehr und Aufbewahrung
Die geräucherten Zwetschgen werden noch warm verzehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 3 = 7